Abendvisite: Patientenverfügung

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht stehen im Mittelpunkt der nächsten Abendvisite des Evangelischen Krankenhauses (EK) Unna. Am Donnerstag, 23. November, nehmen Dr. Rainer Kunterding, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, und Andreas Tyzak, Verwaltungsleiter und studierter Jurist, Stellung zu den Vorsorgemaßnahmen.

Besonderheit dieser „Abendvisite vor Ort“: Das EK zieht mit seiner Vortragsreihe diesmal in das Gemeindezentrum „Die Brücke“ an der Berliner Allee.

Wer Vorsorge leisten möchte, sollte dies sowohl aus medizinischer als auch aus juristischer Sicht leisten. Als Instrumente stehen dafür Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung zur  Wahl. „Alle drei Vorsorgeinstrumente gehören zusammen und werden in der Abendvisite gemeinsam thematisiert“, sagt Andreas Tyzak. Der Informationsabend richtet sich an Interessierte aller Altersgruppen.

Termin:

Abendvisite „Patientenverfügung“
am Donnerstag, 23. November, 19 Uhr, Gemeindezentrum „Die Brücke“, Berliner Allee 16;
Referenten: Dr. Rainer Kunterding, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, und Andreas Tyzak, Verwaltungsleiter und studierter Jurist;

Eintritt frei