Patientenmanagement

Unser Patientenservice erreichen Sie:

  • Mo. – Do. 07:00 - 16:00 Uhr
  • Fr. 07:00 – 15:00 Uhr
  • Telefon: 02303 106-250

Außerhalb dieser Zeiten stehen Ihnen für die Aufnahme die Mitarbeiter der Zentralen Information zur Verfügung, die rund um die Uhr besetzt ist.

Für Patienten

Wenn Sie ins Krankenhaus müssen ist das natürlich keine schöne Sache. Deshalb wollen wir auf dieser Seite einige Hilfestellungen für den formalen Teil Ihrer Aufnahme geben, damit Sie sich so schnell wie möglich in die für Sie ungewohnte Umgebung einfinden können.

Des Weiteren finden Sie hier auch Informationen über die Ausstattung der Krankenzimmer sowie über die Unterhaltungsmöglichkeiten in unserem Haus.

Nötige Formalitäten

Ihre Krankenhausaufnahme ist mit einigen – leider unvermeidlichen – Formalitäten verbunden. Zunächst ist es erforderlich, dass Sie sich selbst oder durch einen Ihrer Angehörigen umgehend in der Patientenaufnahme in der Eingangshalle anmelden. Bitte halten Sie auch Ihre Versicherungskartebereit.
Zur Sicherstellung der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse benötigen wir dabei von Ihnen einige notwendige Angaben.
Die allgemeinen Vertragsbedingungen (AVBs) liegen in der Patientenaufnahme zu Ihrer Einsicht aus.
Sie sind Bestandteil des Behandlungsvertrages. Ein Anmeldeformular können Sie sich hier ebenfalls ansehen/ausdrucken. Wenn Sie das fertige Formular zu Ihrem Krankenhausaufenthalt mitbringen, können die Aufnahmeformalitäten wesentlich schneller abgewickelt werden.

Zuzahlungen

Für die Zeit Ihres Aufenthaltes ist nach dem Willen des Gesetzgebers eine Eigenbeteiligung in Höhe von 10 Euro pro Tag an den Krankenhauskosten für längstens 28 Tage je Kalenderjahr (ab 01.01.2004) zu zahlen.
Wir bitten Sie, diesen Betrag während Ihres Aufenthaltes, spätestens aber bei Ihrer Entlassung in der Patientenaufnahme zu entrichten oder zu überweisen.

Sollten Sie im Laufe des Kalenderjahres bereits die gesamte Eigenbeteiligung in Höhe von 280 Euro pro Jahr (z. B. wegen eines vorangehenden Klinikaufenthaltes) entrichtet haben, bitten wir Sie, uns darüber durch Vorlage eines Beleges zu informieren. Dann brauchen Sie die Eigenbeteiligung nicht erneut zu entrichten. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, legen Sie uns bitte Ihre Befreiungskarte vor.
Ihre Krankenkasse übernimmt auf Grund eines ärztlichen Einweisungsscheines die Kosten für die allgemeinen Krankenhaus-Regelleistungen (ärztliche Behandlung, Unterkunft und Beköstigung).

Wahlleistungen

Wenn Sie sich bei einem privaten Krankenversicherer versichert haben oder alternativ gegen Zuzahlung besteht die Möglichkeit der Chefarztbehandlung und der Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer.

Falls Sie im Besitz einer Clinic Card Ihrer Privaten Krankenversicherung sind, legen Sie uns diese bitte auch vor.
Über die aktuellen Zusatzkosten informiert Sie gerne das Aufnahmebüro oder das zuständige Sekretariat des von Ihnen gewählten behandelnden Chefarztes.

Patientenmanagement

Unser Patientenservice erreichen Sie:

  • Mo. – Do. 07:00 - 16:00 Uhr
  • Fr. 07:00 – 15:00 Uhr
  • Telefon: 02303 106-250

Außerhalb dieser Zeiten stehen Ihnen für die Aufnahme die Mitarbeiter der Zentralen Information zur Verfügung, die rund um die Uhr besetzt ist.