Fachkundenachweis Rettungsdienst oder Notfallmedizin

Fachkundenachweis Rettungsdienst

Der Fachkundenachweis Rettungsdienst ist die Mindestvoraussetzung um Notarztwagen fahren zu dürfen. – Gilt nur in Westfalen-Lippe.

Voraussetzungen

  • 18 Monate klinische Tätigkeit - gerne auch bei uns im Haus
    • davon mindestens 3 Monate ganztägig in einer Intensivstation ODER in einer Anästhesiologie im operativen Bereich ODER in einer Notaufnahme.
  • Teilnahme am Notarztkurs (80 Stunden)
  • Mindestens 10 Einsätze im Notarztwagen - gerne auch bei uns im Haus

https://www.aekwl.de/fileadmin/weiterbildung/doc/MERKB_Fachkundenachweis_Rettungsdienst.pdf

Zusatz-Weiterbildung Notfallmedizin

Die Zusatz-Weiterbildung Notfallmedizin gilt in ganz Deutschland und berechtigt zum Flug.

Voraussetzungen

  • 24 Monate Weiterbildungszeit - gerne auch bei uns im Haus
    • davon mindestens 6 Monate Weiterbildung in der Intensivmedizin ODER in der Anästhesiologie ODER in der Notaufnahme.
  • Teilnahme am Notarztkurs (80 Stunden)
  • Mindestens 50 Einsätzen im Notarztwagen - gerne auch bei uns im Haus

https://www.aekwl.de/fileadmin/weiterbildung/doc/WBO_01.01.2012/Merkblätter/ZWB/WO2012_Notfallmedizin.pdf

Der theoretische Teil

Die Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL bietet das Fortbildungsseminar „Notarztkurs Westfalen" zur Erlangung der Zusatz-Weiterbildung Notfallmedizin und des Fachkundenachweises Rettungsdienst - Blockseminar Kursteile A - D (80 Stunden - ganztägig) in Form eines Blended-Learning-Kurses an.

Ausführliche Informationen zum theoretischen Teil finden Sie unter:

https://www.aekwl.de/index.php?id=5318