Hygienemanagement
im Ev. Krankenhaus Unna

Unser Ziel ist die Verhütung, Erkennung und Bekämpfung von nosokomialen (im Krankenhaus erworbenen) Infektionen. Insbesondere bei kranken und abwehrgeschwächten Menschen kann die Übertragung von Viren und Bakterien zu großen Problemen führen. Ein Teil dieser Infektionen ist durch hygienische Maßnahmen vermeidbar. Das Hygienemanagement in unserem Krankenhaus trägt zur Patientensicherheit bei und dient dem Schutz unserer Mitarbeiter.

Für jede Station, medizinische Fachrichtung und jeden Funktionsbereich sind Pflegekräfte bzw. Ärzte und Ärztinnen zu Hygienebeauftragten benannt und geschult. Sie unterstützen unsere Hygienefachkräfte in der Umsetzung und Einhaltung des Hygienemanagements vor Ort.

Unter Berücksichtigung der rechtlichen Vorgaben, wie z.B. des Infektionsschutzgesetzes (IfSG), der Hygiene und Infektionsprävention in medizinischen Einrichtungen (HygMedVO), des Medizin-produktegesetzes (MPG) sowie den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes (RKI), erhalten alle Bereich eine intensive Beratung und Unterstützung durch:

  • Regelmäßige Hygienevisiten der Stationen und Funktionsbereiche
  • Erstellung und Aktualisierung der Hygiene- und Desinfektionspläne
  • Überwachung der Pflegetechniken
  • Fortbildung, Schulung und praktische Anleitung aller Mitarbeiter
  • Hygienisch-mikrobiologische Prüfungen/Untersuchungen, z. B. der Umgebung, des Trinkwassers, der Lebensmittel und Kontrolle von med.-techn. Geräten
  • Beratung von externen Dienstleistern
  • Erstellung und Auswertung von Infektionsstatistiken
  • Analyse von Ausbruchsituationen und Koordination des Ausbruchmanagements
  • Beteiligung bei der Beschaffung von medizinischen/medizintechnischen Materialien und Geräten
  • Mitwirkung bei der Planung baulicher und funktioneller Maßnahmen
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei Sitzungen der Hygienekommissionen
  • Enge Zusammenarbeit mit der fachärztlichen Hygienebetreuung des Hygieneinstitutes Gelsenkirchen und dem Gesundheitsamt Unna
  • Regelmäßiger Austausch mit regionalen und überregionalen Netzwerken

z. B. MRE-Netzwerk Kreis Unna,
die Aktion saubere Hände und das Projekt „Modellregion Hygiene Ruhrgebiet

Zu Fragen der Isolierung bei Infektionen und persönlicher Hygiene beraten wir Sie und Ihre Angehörigen gerne!

Merkblatt für Angehörige

Andrea Scheiing

Andrea Scheiing
Sekretariat

Telefon: 02303 106-264
Telefax: 02303 106-151

E-Mail: hygiene@ek-unna.de

Andrea Heinemann

Andrea Heinemann
Leitende Fachkraft für Krankhaushygiene und Infektionsprävention

Heike Stenzel
Fachkraft für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention

Leitender Oberarzt Dr. med. Uwe Devrient

Dr. med. Uwe Devrient
Hygienebeauftragter Arzt

Dr. med. Uta Schenk
Hygienebeauftragte Ärztin

Dr. med. Martin Langer
Hygienebeauftragter Arzt

Dr. med. Volker Sepeur

Hygienebeauftragter Arzt

Dr. med. Hans-Jürgen Plesch
Hygienebeauftragter Arzt für das MVZ