Immer für Sie da

Ein Aufenthalt im Krankenhaus wird von Patienten und ihren Angehörigen oft als Krisensituation empfunden. Zu den gesundheitlichen Sorgen kommt in vielen Fällen die Unsicherheit über die Zeit nach der Entlassung – gerade bei drohender Hilfs- und Pflegebedürftigkeit kann die Organisation des Alltags zu einer großen Belastung werden.
Damit die Genesung unserer Patienten nicht durch zusätzliche Sorgen unnötig verzögert wird, stehen ihnen die Mitarbeiter der sozialen Dienste zur Seite.
In Abstimmung mit dem behandelnden Arzt, dem Pflegepersonal und den Therapeuten unterstützen und beraten wir Sie in allen Fragen der weiteren Versorgung und Nachsorge. Wir klären für Sie offene Fragen, stellen Kontakte her und bereiten gemeinsam mit Ihnen die Entlassung vor.

Unser Leistungsprofil

  • Aufklärung über Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung
  • Vermittlung ambulanter Hilfen wie häuslicher Krankenpflege durch Sozialstationen und Pflegedienste, hauswirtschaftlicher Versorgung, Essen auf Rädern, Hausnotrufsystemen usw.
  • Beratung und Unterstützung bei der Organisation notwendiger Hilfsmittel
  • Hilfestellung bei der Suche nach einem Platz im Pflegeheim, in der Kurzzeitpflege, der Tagespflege oder in einer Hospizeinrichtung
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu anderen sozialen Einrichtungen wie Selbsthilfegruppen, Fachberatungsstellen, Hospizvereinen usw.
  • Beratung und Einleitung stationärer und ambulanter Rehabilitationsmaßnahmen
  • Einleitung rechtlicher Betreuung nach dem Betreuungsgesetz
  • Beratung zur Vorsorgevollmacht und zur Patientenverfügung

Sie können über die Station oder direkt mit uns Kontakt aufnehmen. Je früher wir in die Lösung der Probleme eingebunden werden, desto eher können wir gemeinsam eine klare Perspektive für die Zeit nach der Entlassung erarbeiten. Die Beratung und die Unterstützung sind für Patienten und ihre Angehörigen kostenlos. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur nach vorheriger Absprache/Terminvereinbarung tätig werden können.

Für Ihre Fragen nehmen wir uns gerne Zeit

Bitte vereinbaren Sie einen Termin:

Sozialdienst im Evangelischen Krankenhaus Unna

Leitung: Bianca Cruse-Kulle
Zimmer E001 (Erdgeschoss)
Telefon: 02303 106-195 oder -277
Telefax: 02303 106-119
E-Mail: sozialdienst(at)ek-unna.de