Glossar

A

Abszess

umkapselte Eiteransammlung in einer nicht präformierten Körperhöhle, die durch entzündliche Gewebeeinschmelzung entsteht

Adipositas

Fettleibigkeit/Fettsucht

Allgemeinanästhesie

Lähmung des gesamten Körpers/medikamentös herbeigeführter, kontrollierter Zustand der Bewusstlosigkeit

ambulant

Ohne Übernachtung/Aufenthalt auf der Station

Anästhesie

Teilgebiet der Medizin, welches einen Zustand der Empfindungslosigkeit hervorruft

Anästhesiologie

befasst sich mit Anästhesieverfahren einschließlich der Vor- und Nachbehandlung

anästhesiologischer Arzt

Befasst sich mit Anästhesieverfahren einschließlich der Vor- und Nachbehandlung

Anästhesist

Facharzt für Anästhesie (hervorgerufener Zustand der Empfindungslosigkeit zum Zweck einer operativen oder diagnostischen Maßnahme)

Angiologe

Beschäftigt sich mit Gefäßerkrankungen (Teilgebiet der Medizin)

applikationsfertige Zytostatikalösung

Zytostatika sind Stoffe mit teratogenen, mutagenen und reproduktionstoxischen Eigenschaften. Applikationsfertige Zytostatikalösungen werden individuell zubereitet.

arterielle Gefäßerkrankung

Erkrankung der Arterien

arterielle Hypertonie

Bluthochdruck/Blutdruck des arteriellen Gefäßsystems ist chronisch erhöht

arteriosklerotischer Gefäßerkrankungen

Systemerkrankung der Schlagadern

arthroskopische Operation

Operation mit einem Arthroskop (spezielles Endoskop)

ärztliches Qualitätsmanagement

Übernahme von Verantwortung für die Qualität und Sicherheit der Patientenversorgung

ästhetisch

Schön/geschmackvoll

avanciert

in der Rangordnung aufsteigen oder befördert werden