Nachrichten

Neues Corona-Behandlungszentrum in Unna

Ab sofort hat das neue Corona-Behandlungszentrum im Mozartforum, Mozartstraße 26, in Unna täglich für Covid-19-Testungen geöffnet. Jedoch gilt auch hier: erst anmelden, dann testen lassen.

Gute Nachricht in schweren Zeiten: Kartellamt stimmt geplanter Fusion zu

In den derzeit absolut außergewöhnlichen Tagen gibt es ganz aktuell eine ausgesprochen gute Nachricht. Das Bundeskartellamt hat gestern der Fusion von Katharinen-Hospital und EK Unna vorbehaltlos zugestimmt.

Haupteingang vorübergehend verlegt

Das Evangelische Krankenhaus (EK)­Unna hat vor dem Hintergrund der Covid-19-Situation seine Zugangsmöglichkeiten zum Krankenhaus geändert. Ab sofort befindet sich der zentrale Eingang wenige Meter rechts von dem eigentlichen Haupteingang und ist entsprechend beschildert. Dieser neue Eingang ist für…

Besuchsverbot ab sofort - zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeitenden

Zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeitenden gilt ab sofort ein generelles Besuchsverbot für das EK Unna. In dringenden Fällen wenden sich Angehörige und Patienten an die MItarbeitenden der jeweiligen Station. Außerdem wird auch der Zugang für Patienten zum Krankenhaus eingeschränkt.

Alle Veranstaltungen im EK Unna abgesagt

Aufgrund des Corona-Virus` finden bis auf Weiteres im EK Unna keine Veranstaltungen mehr statt.

Kreisweite Hotline gibt Auskunft und vermittelt Abstrich-Untersuchung

Das Kreis-Gesundheitsamt hat zwei zentrale Stellen eingerichtet, an denen sich Menschen aus dem Kreis Unna auf das Coronavirus testen lassen können.

Abendvisite Gallensteine wird nachgeholt

Auch wenn es im Evangelischen Krankenhaus (EK) Unna aktuell noch keinen gemeldeten Corona-Fall gibt (Stand 03.03.20), möchten wir aus Gründen der Vorsicht unnötigen Personenverkehr vermeiden und müssen daher leider die für Donnerstag, 5. März, geplante Abendvisite absagen.

Krankenhäuser setzen interdisziplinäre Expertenrunde ein

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Coronavirus-Infektionen in NRW hat am Mittwoch (26. Februar) eine interdisziplinäre und standortübergreifende Expertenrunde des Katholischen Hospitalverbundes Hellweg und des Evangelischen Krankenhauses Unna das weitere gemeinsame Vorgehen geplant.

Vertrauensvolle Ansprechpartnerin für die ältere Generation

Faktisch leitet Dr. Heidi Silberg bereits seit einigen Monaten die neue Hauptabteilung Geriatrie im EK Unna. Offiziell wurde die 55-jährige Ärztin am Freitag (21. Februar) in ihr Amt eingeführt. Im Rahmen einer Feierstunde gratulierte Dr. Dietmar Herberhold als Stiftungsvorstand sehr herzlich.

„Dein Jobdate“: Unkomplizierter Treffpunkt für Pflege-Interessierte

Das Evangelische Krankenhaus (EK) Unna lädt am Mittwoch, 19. Februar, wieder zu „Dein Jobdate“ ein. Von 15 bis 17 Uhr können sich in der Cafeteria des Krankenhauses alle informieren, die sich für einen Beruf in der Pflege interessieren.