Helmut Gotes Plädoyer für lustvolles Essen

Was "die Linse an sich" so lecker macht und warum er eine schnöde Zwiebel einem Rinderfilet vorzieht, verriet Radiokoch Helmut Gote in einer unterhaltsamen Kochshow im EK Unna.

Sein "Plädoyer für eine lustvolle Beschäftigung mit Essen" zog rund 140 Besucher in die Kapelle. Und während der Koch über die Unsitten der "Mümmelgesellschaft" und die Vorzüge frischer Kräuter erzählte, bereitete er zwei vegetarische Gerichte live zu. Klar, dass Gotes Zuschauer am Ende Linsensalat und Blumenkohl probieren konnten.
Etwas Gutes hat der Abend übrigens auch für den Verein "Aktion für Kinder in Unna". Rund 175 Euro spendeten die Besucher für den Verein, der das Mittagessen in Kindergärten und Schulen sponsert. Der Eintritt für den Gote-Abend war frei, das Adipositaszentrum hatte dazu eingeladen.