Das Rauchfrei Programm

Dienstag, 17. September 17:00 Uhr – 18:30 Uhr
Konferenzraum

Das Rauchfrei Programm - Kursleitung Charlotte Kunert

Bei dem Rauchfrei Programm handelt es sich um ein vollkommen neu entwickeltes Programm, das hinsichtlich seiner Inhalte und Zeitstruktur den Anforderungen einer modernen Tabakentwöhnung entspricht. Es wurde auf Grundlage langjähriger Erfahrungen des IFT Institut für Therapieforschung in München und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in der Tabakentwöhnung, den Rückmeldungen der Kurs- und Schulungsleiter und unter Berücksichtigung der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse entwickelt und im Jahr 2007 eingeführt. Das Programm arbeitet mit einem festgelegten Rauchstopp-Tag, ohne dass zuvor der Tabakkonsum reduziert wurde. Bei der Durchführung des Programms werden die vielfältigen, in den letzten Jahren differenzierter gewordenen Methoden zur Veränderung des Verhaltens angewendet, wie z.B. kognitive Verfahren zur Beeinflussung von Einstellungen, motivierende Gesprächsführung als Strategie zur Förderung der Motivation, Psychoedukation zur Vermittlung von Krankheitsverständnis, Verfahren der Zielorientierung, das Verständnis und der Umgang mit Rückfallprozessen und die direkte Einflussnahme auf Emotionen.

Das Rauchfrei Programm umfasst sieben Kursstunden. Zudem werden die Teilnehmer mit zwei Telefonstunden telefonisch betreut.

Die Kosten für den Kurs betragen 129,00€. Informationen und Anmeldungen zum Kurs werden unter Tel.: 02303 106438 oder kunert@ek-unna.de .