Orthopädie

Sekretariat: Stephanie Schwerdtfeger
E-Mail:

Telefon: 02303 106-259
Fax: 02303 106-135

Unsere Schwerpunkte

Endoprothesen für Hüft-, Knie- und Schultergelenk

Endoprothesen sind Implantate, die dauerhaft im Körper verbleiben und den geschädigten Körperteil ganz oder teilweise ersetzen. Das Team der Orthopädie führt diese Operationen an Hüfte, Schulter und Knie durch.

Prothesenwechseloperationen bei Lockerung

Prothesenwechseloperationen, die das EK Unna in seiner Orthopädie durchführt, reichen vom Wechsel von Verschleißmaterialen über Prothesenanteile bis hin zur Auswechslung der ganzen Endoprothese.

Gelenkerhaltende Korrekturoperationen

Zu den gelenkerhaltenden Korrektur-Operationen des Beckens und der unteren Extremitäten zählen Hüftdysplasie, angeborene Fehlstellungen des Oberschenkelknochens und Achsfehlstellungen des Kniegelenkes.

Arthroskopische Operationen am Kniegelenk

Bei vielen Erkrankungen des Kniegelenks wie beispielsweise Weichteilproblematiken, Meniskus- oder Kreuzbandverletzungen führt das Team der Orthopädie im EK Unna minimal-invasive Operationen (Arthroskopie) durch.

Schultergelenk minimal-invasiv behandeln

Erkrankungen des Schultergelenks wie Sehnenrisse, Instabilitäten oder Verkalkungen operieren wir in unserer Orthopädie durch arthroskopische oder kombiniert arthroskopische/offene Methoden.

Minimal-invasive Wirbelsäulenbehandlung

Bandscheibenvorfälle und andere Erkrankungen der Wirbelsäule behandeln wir stationär-konservativ oder in Kombination mit physikalischer Therapie. Bei chronischen Beschwerden bieten wir die Multimodale Schmerztherapie an.

Korrekturoperationen: Orthopädische Fußchirurgie

Von Korrekturoperationen bei Zehenfehlstellungen bis zu Gelenkverschleiß-OPs: Im Bereich der Fußorthopädie greifen wir auf das gesamte Spektrum der orthopädischen Vorfußchirurgie zurück.

Akute Sportverletzungen und chronische Erkrankungen

Unsere Klinik für Orthopädie ist sowohl auf die Behandlung akuter Sportverletzungen als auch auf die Therapie chronischer, immer wieder auftretender Sporterkrankungen spezialisiert. Sprechen Sie uns an!

Gebündeltes Spezialwissen unter einem Dach

Vom Nacken bis in den kleinen Zeh: Ein Knochen- und Gelenkchirurg muss den ganzen Körper im Blick haben und ist doch oft spezialisiert auf Schulter, Hüfte oder Fuß. Die verschiedenen Kompetenzen der Knochen- und Gelenkchirurgie sind im EK Unna unter dem Dach des Westfälischen Zentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie (WZOU) gebündelt. Grundpfeiler des rund 100 Betten großen WZOU sind die Kliniken Unfall- und Wiederherstellungschirurgie sowie Orthopädie mit den Spezialgebieten: Wirbelsäulenchirurgie, orthopädische Schmerztherapie, Endoprothetik, Schulterchirurgie und Fußchirurgie. Die Klinik ist als Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung zertifiziert. Das WZOU wird von Zentrumsdirektor Dr. Matthias Pothmann, Chefarzt der Klinik für Orthopädie geleitet, die Unfall- und Wiederherstellungschirurgie verantwortet Chefarzt Dr. Philipp Blanke.
Das Foto zeigt v.l.: Moritz Hilburg, Dr. Philipp Blanke, Dr. Axel Küpper, Dr. Matthias Pothmann, Dr. Amir Al-Amin, Dr. Jörg Heinzkyll, Dr. Hector de Paz.

Terminvereinbarung / Sekretariat

Sekretariat: Stephanie Schwerdtfeger

02303 106-259
02303 106-135

Sprechstunde

Einweisungssprechstunde zur Vorbesprechung geplanter Operationen auf Überweisung durch Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie unter T 02303 106-259.

Terminabsprache für die orthopädische Schmerztherapie von Dr. de Paz - auf Überweisung durch Orthopäden, Chirurgen, Unfallchirurgen oder Anästhesisten mit Zusatzbezeichnung Schmerztherapie - unter T 02303 106-184.

Unsere Auszeichnungen

Krankenkassen bescheinigen EK Unna hervorragende Behandlungs­ergebnisse:

Bestnoten für Hüft- und Knieprothesen

Das Westfälische Gelenk- und Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung im Evangelischen Krankenhaus Unna ist deutschlandweit die Nr. 1.

Bestnoten für Hüft OPs

Auszeichnung
Orthopädie

EndoProthetikZentrum
der Maximalversorgung Evangelisches Krankenhaus Unna – Klinik für Orthopädie

05.03.2018

Auszeichnung
Orthopädie

Hüftprothesen am
Ev. Krankenhaus Unna
deutschlandweit
erstklassig.

27.06.2012

Auszeichnung
Orthopädie

Bestes
Behandlungsergebnis

in NRW und
Platz 3 in Deutschland

2010/2013

Unsere Spezialisten

Ein- oder Zwei-Bett-Zimmer?

Mit unseren Wahlleistungen können Sie sich für die Unterbringung in einem Ein-Bett-Zimmer oder Zwei-Bett-Zimmer entscheiden.

Auch als gesetzlich Versicherter haben Sie die Möglichkeit, sich für Wahlleistungen zu entscheiden.

Wahlleistungen

Angebote (Kurse, Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen)

 

Sie müssen in Zukunft ins Krankenhaus?

Ein Krankenhausaufenthalt bedeutet für Sie eine große Umstellung. Wir sind daher bemüht, Ihnen diese nicht alltäglichen Umstände so angenehm wie möglich zu gestallten.

Informationen zum Krankenhausaufenthalt

Sie möchten einen Angehörigen, Freund oder Kollegen im Krankenhaus besuchen?

Seien Sie als Besucher im EK Unna herzlich willkommen! Wie Sie den Weg zu uns finden – ob mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto – und wie Sie sich auf dem Gesundheitscampus orientieren können, erfahren Sie hier.

Besucherinformation

Aktuelles – Orthopädie

Krankenkassen bescheinigen EK-Orthopädie Spitzenposition im Land bei Knie- und Hüftprothesen

Deutschlandweit erhalten jährlich rund 200.000 Patienten eine künstliche Hüfte. Etwa 170.000 Knieprothesen werden im Jahr eingesetzt. Rein statistisch…

Besuchsregelung im Kreis Unna weiterhin begrenzt

Der Schutz unserer Patienten und Mitarbeitenden steht für uns an erster Stelle. Daher schließen sich die beiden Unnaer Krankenhäuser, das Evangelische…

Im Kreis Unna keine Corona-Hotline und keine Behandlungszentren mehr

Das Corona-Infotelefon sowie die Corona-Behandlungszentren im Kreis Unna stellen ihren Service ein. An wen Sie sich nun mit Fragen zum Thema Corona we…